HR, wecke den Machiavelli in dir!

Interview mit Gina Brucker

Was ist dir als HR Leiterin wichtig in der Ausführung deines Jobs? Wie fühlst du dich dabei?

Mein Fokus richtet sich nicht nur auf HR. Ich suche mir Inspiration für meinen Job in verschiedenen Branchen, im Austausch mit ganz unterschiedlichen Menschen. Zuletzt mit einer 70-jährigen Bäuerin, welche mir erklärte, wie man als Imkerin Königinnen züchtet. Solche Moment des Austausches eröffnen neue Perspektiven, welche ich in meine Arbeit einfliessen lasse. Dabei bin ich auch gerne die ruhige Empfängerin, welche sich von anderen die Welt erklären lässt und 1000 und eine Frage stellen darf. Dieser Prozess finde ich äusserst entspannend & bereichernd.

Empathie ist es nicht, wie du sagst. Was sind deiner Meinung nach also die wichtigsten Faktoren für erfolgreiche, moderne HR-Arbeit?

HR ist erfolgreich, wenn es auf Augenhöhe operieren kann; wenn es als Sparringspartner und anerkannter Fachexperte ins Boot geholt wird und dort mit Klarheit & Fakten agiert.

Auf welche wichtigen Ereignisse oder Veränderungen im HR werden wir Ende 2021 zurückblicken?

Eine spannende Frage. Wenn HR die Pandemie richtig nutzt, dann bin ich überzeugt, dass es an Kontur und Mitsprache gewinnen wird. Dieser Prozess wird 2021 noch nicht abgeschlossen sein, aber wir können einen Schritt vorwärts machen, wenn wir wollen. 



Über Gina Brucker

Die erste grosse Berufs-Liebe fand Gina Brucker in der kulinarisch faszinierenden Welt der Gastronomie. Die Berufs-Affären-Jahre verbrachte sie mit diversen Jobs im Büro, in der Bar und in der Wissenschaft neben dem Studium der Politologie – und das alles nur, weil sie als Kind Bundesrätin werden wollte. Seit beinahe zehn Jahren ist sie nun in einer passionierten Langzeitbeziehung mit dem HR, in welcher sie dafür plädiert, die Dinge immer wieder mal neu zu sortieren.


SPOT ON organisiert die DisruptHR Events in Zürich.

GinaBruckerPortrait

Gina Brucker

Leiterin HR, Bereich Heime & Spitex Stadt Uster

LinkedIn-logo
Vernetze dich mit Gina Brucker
DisruptHR